Duschkopf Vergleich & Ratgeber 2018

Die 8 besten Duschköpfe

im übersichtlichen Vergleich
Bild / Link
Modell
Preis
36,50 €
49,95 €
12,79 €
9,99 €
8,19 €
N/A
19,99 €
19,90 €
Kopfdurchmesser
10 cm
12 cm
10 cm
10 cm
10 cm
15 cm
12 cm
16,5 cm
Oberflächenmaterial:
Chrom
Chrom
verchromtes ABS
Chrom
Chrom
Chrom
Chrom
Chrom
Strahlarten
3
3
3
4
5
4
7
5
Anti-Kalk Funktion
Vorteile
  • gleichmäßige Wasserverteilung
  • reinigungsfreundliche Handbrause
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • QuickClean Handbrause
  • Premium Marke seit 1901
  • Für Durschlauferhitzer zu gebrauchen
  • stilvolles Design
  • mit Easy-Clean Düsen
  • 3 mögliche Einstellungen
  • Sprühplatte einfach zu reinigen
  • Duschkopf durch Silikonring geschützt
  • wassersparend
  • einfache Reinigung
  • günstiger Preis
  • viele Strahlarten
  • Strahl durch einfaches Drehen verstellbar
  • abgerundete Form
  • inkl. Brauseschlauch aus hochwertigem Edelstahl
  • Strahlartwechsel per Klick
  • Strahlarten kombinierbar
  • einfache Montage
  • extra feiner Regenstrahl
  • handelsüblicher Standart Anschluss
  • 3 Jahre Garantie
Angebot
Zur Kleines Diwuli Logo Wunschliste
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
* Alle Preise sind inkl. MwSt und ggf. zzgl Versandkosten, Die Versandkostenfreie Lieferung gibt es bei Amazon ab 29 € Gesamtbestellwert. Eine zwischenzeitliche Änderung der Preise, Verfügbarkeit und Angaben sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die angezeigten Preise der Produkte prüfen wir bei Amazon.
Alle Links zu Amazon sind Partnerlinks. Wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst erhalten wir eine Provision, die Kosten ändern sich für dich dadurch nicht. Unserere Ratgeber und tabellarischen Vergleiche sind nicht zu verwechseln mit einem Duschkopf Test, bei dem die Produkte händisch getestet wurden.

Bist du noch unentschlossen? :-)

Finde hier heraus welcher Duschkopf zu dir passt!    

Duschkopf-Ratgeber: Alles was du vor dem Kauf wissen musst

Die meisten Menschen lieben es, sich jederzeit neu entscheiden zu können, ob sie duschen oder baden möchten. Ob das Duschen komfortabel wird, hängt neben den baulichen Aspekten deiner Duschkabine ganz entscheidend vom verwendeten Duschkopf ab.

Heute kannst du völlig unterschiedliche Duschköpfe kaufen. Die verfügbare Palette reicht von der Handbrause über die Kopfbrause bis hin zum kompletten Duschpaneel, bei welchem Düsen deinen Körper aus verschiedenen Richtungen anstrahlen können. Das macht moderne Duschen von einem reinen Ort der Körperreinigung zur einer Verwöhn- und Entspannungsoase.

Duschkopf Gif

1. Welche Vorteile bringen hochwertige Duschsysteme?

Deine Haut trocknet bei einem Duschbad nicht so stark aus wie bei einem Vollbad. Duschen spart im Vergleich mit einem Vollbad jede Menge Wasser. In der Folge sparst du Kosten beim Bezug von Trinkwasser und bei der Aufbereitung des Warmwassers. Außerdem kannst du deine Abwasserkosten reduzieren.

Spare Geld durch den Einsatz hochwertiger Duschsysteme!

Du musst mit einem guten Duschkopf keine Nachteile bei der Körperhygiene hinnehmen, um auch die Umwelt zu entlasten. Das bewirken bereits die Wassereinsparungen, weil durch die geringere Energiemenge bei der Aufbereitung von Warmwasser weniger Kohlendioxid von deiner Heizungsanlage ausgestoßen wird. Eine Ausnahme wäre es natürlich, wenn du deine Warmwasseraufbereitung ausschließlich mit der von einer solarthermischen Anlage gelieferten Energie speisen kannst. Aber das ist bei den Wetterbedingungen in Deutschland fast unmöglich.

2. Auf welche Parameter solltest du beim Duschkopf achten?

Duschkopf aus dem Wasser kommt
Der Duschkopf im gebrauch

Zuerst einmal solltest du die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten der Duschköpfe kennen. Die kleinste Form ist die Handbrause, die sich durch die Koppelung mit einer Aufhängung in einen Duschkopf verwandeln lässt. Sie besitzt nur sehr wenige Düsen und macht deshalb trotz der Wölbung und den seitlich geneigten Düsen ein „kleines Tänzchen“ beim Duschen notwendig, weil nur so alle Körperstellen perfekt gereinigt werden können. Etwas mehr Komfort bekommst du beim Griff zur Handbrause, bei welcher die Strahlart individuell geregelt werden kann.

Arten von Duschköpfen:

Variante Merkmale
Handbrause Kleinste Form, wenige Düsen
Handbrause mit verstellbarer Strahlart Mehrere Strahlarten möglich
Kopfbrause großflächiger, mehr Düsen, feinerer Strahl

Wesentlich komfortabler ist eine echte Kopfbrause. Sie ist deutlich großflächiger als eine Handbrause und bringt außerdem erheblich mehr Düsen mit. Dadurch werden die Wasserstrahlen sehr viel feiner und verpassen deinem Körper beim Auftreffen eine sanfte und entspannende Massage. Außerdem versorgen sie eine größere Fläche, sodass du dich beim Duschen nicht mehr verdrehen und verrenken musst, damit das Duschgel samt Schmutz und Staub von allen Köperstellen abgespült wird.

Auch bei der Kopfbrause solltest du nur Varianten kaufen, die dir verschiedene Einstellungen bieten. Hochwertige Modelle stellen bis zu einem halben Dutzend unterschiedliche Strahlarten zur Verfügung. Sie werden in der Fachsprache Normalstrahl, Monostrahl, Massagestrahl, Softstrahl, Regenstrahl und Nebelstrahl genannt.

Mögliche Strahlarten:

  • Normalstrahl
  • Monostrahl
  • Massagestrahl
  • Softstrahl
  • Regenstrahl
  • Nebelstrahl

3. Warum wird die Regendusche immer öfter bevorzugt?

Frau unter Regendusche im Bad
Unter der Regendusche entspannen

Die Führung bei der Beliebtheit der aktuellen Duschsysteme hat inzwischen die Regendusche (auch Regenwalddusche genannt) übernommen. Sie ist in runden, ovalen, rechteckigen sowie quadratischen Formen in verschiedenen Größen erhältlich und wird völlig zutreffend als Wellness-Duschkopf bezeichnet. Gegenüber der Palette der anderen Duschköpfe gibt eine Regendusche keine Wasserstrahlen ab, sondern lässt unzählige einzelne Tropfen fallen.

Die Regendusche ist das beliebteste Duschsystem.

Damit entsteht ein ähnliches Gefühl, als würdest du deinen nackten Körper von einem leichten Landregen abspülen lassen. Das heißt, die Regendusche hat ihren Namen redlich verdient. Beim Kauf einer Regendusche mit sehr großem Duschkopf solltest du aber daran denken, dass in einigen Häusern und Wohnungen der Wasserdruck für die Beschickung der unzähligen Düsen einer Regendusche nicht ausreicht. Solche Varianten werden deshalb von Experten erst ab einem Wasserdruck von mehr als vier Bar empfohlen.

4. Was macht einen guten Duschkopf noch aus?

Natürlich sind einige Billigangebote sehr verlockend, aber dazu solltest du besser nicht greifen. Hier bestehen die Duschköpfe in der Regel aus Kunststoff. Das macht sie einerseits sehr leicht, aber sie bringen andererseits auch einen erheblichen Nachteil durch eine geringe Lebensdauer mit. Außerdem kannst du hier nicht alle verfügbaren Mittel für die Entkalkung einsetzen. Das heißt, der erzielbare Komfort bei einem preiswerten Duschkopf aus Kunststoff lässt schnell nach. Daran kann auch der Chrom nichts ändern, der oft an der Außenseite der Duschköpfe angebracht wird, um den Eindruck eines hochwertigen Modells zu erwecken.

Duschkopf aus Edelstahl
Duschkopf aus Edelstahl

Greif deshalb besser zu einem Duschkopf und zu Handbrausen, die genau wie die Duscharmatur komplett aus Edelstahl bestehen. Sie sind mittlerweile ebenfalls in unzähligen Variationen bis hin zur Ausführung als komfortable Regendusche zu bekommen. Zu den beliebtesten Marken gehören hier die Hersteller Grohe und Hansgrohe. Sie bieten den Vorteil, dass es von ihnen auch passende Armaturen für die Badewanne sowie das Waschbecken und sogar die Spüle in der Küche gibt. So kannst du durchgängig für eine einheitlich schicke Optik in deinem Badezimmer sorgen. Außerdem musst du dich bei den Einstellmöglichkeiten nicht laufend auf funktionelle Unterschiede einstellen.

5. Anti-Kalk-Systeme machen die Pflege der Duschköpfe einfach

Die Bezeichnung Anti-Kalk-System legt nahe, dass sich überhaupt kein Kalk am Duschkopf oder der Handbrause bilden kann. Das ist etwas irreführend, denn Kalk lagert sich trotzdem an den Düsen an. Aber solche Anti-Kalk-Systeme erleichtern dir die Entfernung des Kalks erheblich. Meistens werden die Düsen mit einer Silikonummantelung versehen.

Duschkopf Düsen aus denen Wasser kommt
Durch die Silikonummantelung an den Düsen wird dir die Reinigung erleichtert

Übst du beim Reinigen Druck auf die Silikonflächen aus, verformen sie sich. Durch die Verformung löst sich der Kalk von den Oberflächen. Das heißt, bei diesen Modellen kannst du auf den Einsatz harter Chemikalien verzichten, von denen die Umwelt gefährdet wird. Außerdem greifen die für die Entkalkung verwendeten Chemikalien häufig das Material der Kopfbrause, der Handbrause und der Regendusche an, was wiederum ihre Optik beeinträchtigt und die Lebensdauer verkürzt.

Achte auf die verschiedenen Bezeichnungen für Anti-Kalk-Systeme der Hersteller.

Die Anti-Kalk-Systeme tragen herstellerabhängig verschiedene Bezeichnungen. Bei Dornbracht, Ideal Standard, Keuco, Livingpool und Villeroy & Boch kommt der Begriff Anti-Kalk in den Bezeichnungen vor. Für Duschköpfe von Grohe ist „SpeedClean“ üblich. Der Hersteller Hansgrohe nennt diese Funktion „QuickClean“ und Schulte kennzeichnet Duschköpfe mit diesem System mit dem Zusatz „Easy Clean“.

6. Wie reduzieren Sparduschköpfe den Wasserverbrauch konkret?

Der Wasserverbrauch beim Duschen liegt im Durchschnitt ohnehin nur bei der Hälfte des Warmwassers, welches du für ein Vollbad aufwenden musst. Möchtest du ein gutes Duschgefühl haben und trotzdem noch mehr Wasser sparen, kauf dir ein Modell aus der Kategorie Sparduschköpfe.

Dort triffst du auf verschiedene Technologien. Eine Variante ist die Beimischung von Luft, wie sie auch bei den Ausläufen der Wasserhähne durch den sogenannten Wasser-Luft-Mischer (auch kurz WaLuMi genannt) praktiziert wird. Durch diese Mischung wird subjektiv der Eindruck einer größeren Menge Wasser erzeugt, als tatsächlich aus der Kopfbrause oder Handbrause kommt. Die zweite Variante sind Wasser-Stopp-Knöpfe, die entweder direkt am Duschkopf oder am Übergangspunkt von der Armatur zum Brauseschlauch angebracht werden können. Damit kannst du dem Wasserfluss stoppen, während du deinen Körper oder deine Haare einseifst.

Duschkopf mit Wasserstrahl
Sparduschköpfe verringern den Wasserverbrauch

Die dritte Möglichkeit ist ein Durchflussbegrenzer. Er wird ebenfalls zwischen der Armatur und dem Brauseschlauch integriert. Diese Technik sorgt durch eine Verringerung des Querschnitts dieser Passage für eine Reduzierung des Wasserverbrauchs. Allerdings sollte sie bei einer großflächigen Regendusche mit vielen Düsen nicht zum Einsatz kommen, weil die geringere Durchflussmenge oft dazu führt, dass nicht alle Düsen ausreichend versorgt werden können. Damit würdest du den Nutzerkomfort deiner Regendusche erheblich senken.

Verschiedene Technologien von Sparduschköpfen:

  • 1. Wasser-Luft-Mischer
  • 2. Wasser-Stopp-Knöpfe
  • 3. Durchflussbegrenzer

7. Duschköpfe mit und ohne Brauseschlauch: Worauf achten?

Beim Anschluss der Duschköpfe kannst du zwischen festen Zuleitungen und der Versorgung mit einem Brauseschlauch wählen. Bei den Kopfbrausen können auch zahlreiche neig- und schwenkbare Modelle mit einer fest installieren und starren Zuleitung verbunden werden. Sie besitzen eine integrierte Technik, durch welche trotzdem eine optimale Wasserverteilung zu den Düsen garantiert wird.

Duschkopf mit Brauseschlauch
Duschkopf mit flexiblem Brauseschlauch

Die meisten Modelle präsentieren sich jedoch mit einem Anschluss über eine flexible Zuleitung. Bei der Verwendung einer Handbrause als Duschkopf ist immer ein Brauseschlauch als Zubehör erforderlich. Wählbar sind hier Brauseschläuche aus Kunststoff ohne und mit Metallummantelung. Letztere solltest du bevorzugen, weil ein solcher Brauseschlauch eine deutlich längere Lebensdauer als eine ungeschützte Flexi-Zuleitung hat. Der Grund ist ganz einfach: Die Metallummantelung schließt Beschädigungen durch mechanische Einwirkungen aus. Außerdem agiert sie als zuverlässiger Knickschutz für den im Inneren befindlichen Wasserschlauch.

Duschköpfe mit Bräuseschläuchen mit Metallummantelung sind zu empfehlen.

Bevor du dir einen Brauseschlauch oder komplette Duschsysteme für dein Badezimmer bestellst, schau bitte auf die Querschnitte der Anschlussmöglichkeiten an deinen vorhandenen Armaturen sowie auf die Größen der Anschlüsse der Brauseschläuche. Trotz einer fortgeschrittenen Vereinheitlichungen werden hier teilweise noch unterschiedliche Standards verwendet.

Außerdem musst du einen Blick auf die Länge der Brauseschläuche werfen. Dabei spielt bei einer fest installierten Kopfbrause der Abstand zwischen dem Wandanschluss und dem Anschluss an der Brause eine wichtige Rolle. Wird der Anschluss beim Neigen und Schwenken mit bewegt, musst du Reserven bei der Länge einplanen. Experten empfehlen hier abhängig vom nutzbaren Schwenkbereich und Neigungswinkel Längenreserven zwischen zehn und zwanzig Zentimetern.

Der Brauseschlauch für eine Handbrause ist in Standardgrößen von 1,20 Metern bis zu 2,00 Metern zu bekommen. Hier musst du selbst entscheiden, wieviel Bewegungsfreiheit du beim Duschen nutzen möchtest. Außerdem solltest du berücksichtigen, auf welcher Höhe und an welcher Stelle sich die Armatur befindet, an welche die Handbrause angeschlossen werden soll.

8. Gibt es Duschköpfe mit zusätzlichen Extras?

Duschkopf mit LED Beleuchtung
Duschkopf mit LED Beleuchtung

Die Stimmung des Menschen und auch sein Wohlbefinden lassen sich durch Farben gezielt beeinflussen. Das wurde von forschenden Psychologen und praktizierenden Psychotherapeuten inzwischen hinreichend bewiesen. Rot weckt Aufmerksamkeit. Gelb fördert den Optimus und wirkt Depressionen entgegen. Grün und Blau wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt.

Damit dein Badezimmer zu einem echten häuslichen Wellness-Tempel wird, kannst du dir seit einiger Zeit auch Duschköpfe mit integrierten LED-Leuchten kaufen. Bei der Regendusche sind vor allem die Modelle mit grünen Lichtern beliebt. Damit bekommst du ein Duschgefühl, als würdest du einen angenehmen Regenschauer mitten in einem dichten Regenwald genießen. Diesen Eindruck kannst du weiter verstärken, indem du ein Duschgel oder Raumparfüm mit passenden Düften verwendest.

Mach dein Badezimmer zum Wellness-Tempel mit einem Duschkopf mit LED-Leuchten!

Die LED-Duschköpfe bieten sich außerdem für Nischenduschen besonders an. Sie mildern den dort oft engen Eindruck, der dann besonders stark ist, wenn die Dusche in einer sehr kleinen Nische eingebaut werden musste. Dann fehlt in der Dusche häufig die Beleuchtung durch Tageslicht komplett. Außerdem reicht oft die Beleuchtung durch die im Badezimmer verteilten Lampen nicht aus.

Natürlich musst du keine Angst haben, durch die integrierten LED-Leuchten bei einem Defekt einen elektrischen Schlag zu bekommen. Dafür sorgen die strengen Sicherheitsbestimmungen, die in Deutschland beim Einbau elektrischer Elemente in Gerätschaften für Feuchträume beachtet werden müssen. Hinzu kommt, dass für die Stromversorgung in der Regel Batterien oder Akkus zum Einsatz kommen, die mit einer sehr niedrigen Spannung arbeiten.

9. Komfort beim Duschen erfordert Pflege der Duschköpfe

Die größten gesundheitlichen Gefahren im Nassbereich drohen durch die Ansiedelung von Legionellen. Das kann auch durch die strengen Vorschriften und gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen bei den Warmwasseraufbereitungssystemen nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden.

Um Risiken durch Legionellen zu vermeiden, solltest du regelmäßig etwas Wasser mit der höchstmöglichen Temperatur durch den Duschkopf und die Handbrause laufen lassen.

Bitte pass aber auf, dass du dich dabei nicht verbrühst, denn erst ab einer Temperatur von 60 Grad Celsius werden die Legionellen abgetötet. In dem Temperaturbereich, in welchem regelmäßig geduscht wird, können sie sich besonders gut vermehren.

Reinige deinen Duschkopf regelmäßig.

Mit chlorhaltigen Reinigungsmitteln kannst du den Legionellen, anderen kritischen Bakterien und dem Kalk den Garaus machen. Außerdem beugst du mit diesen Reinigern gleich auch der Schimmelbildung am Duschkopf vor. Hast du dich für eine Handbrause oder Kopfbrause aus Kunststoff entschieden, solltest du damit sehr vorsichtig sein, weil Chlor dieses Material ebenfalls angreifen kann. Hier solltest du stattdessen die Düsen regelmäßig mit einer Handbürste reinigen. Das gilt auch für die Duschköpfe mit Anti-Kalk-Systemen, die mit den bereits beschriebenen Silikoneinfassungen an den Düsen arbeiten. Hier solltest du bei der Reinigung mit einer Bürste nicht allzu fest aufdrücken, weil ansonsten eine mechanische Beschädigung der Silikonringe droht.

Sollte sich doch einmal recht viel Kalk an deinem Duschkopf angelagert haben, kannst du zu einem kleinen Trick aus „Großmutters Hausmittelkiste“ greifen. Dafür brauchst du nur einen Lappen mit verdünntem Zitronensaft zu befeuchten. Anschließend wird er um den Duschkopf gewickelt und für einige Stunden mit einer wasserfesten Tüte abgedeckt. Danach lassen sich die Kalkanlagerungen einfach beseitigen. Aber auch bei diesem Hausmittel ist Vorsicht bei den Varianten aus Kunststoff geboten. Gegenüber den chlorhaltigen Reinigungsmitteln hat diese Vorgehensweise den Vorteil, dass es sich um ein völlig natürliches Hilfsmittel handelt, von welchem keine Gefahren für das Grundwasser und in der Folge für die Flora und Fauna ausgehen.

Gegen Kalk kannst du auch mit natürlichen Hausmitteln vorgehen.

Für die Reinigung der Brauseschläuche und die glatten Oberflächen der Handbrausen, Kopfbrausen und Regenduschen sowie der dazugehörigen Armaturen kannst du das gleiche Microfasertuch verwenden, mit welchem du die Seitenwände, Rückwände und Türen deiner Dusche reinigst. Es nimmt sowohl Schmutzpartikel als auch Kalkpartikel sogar ohne den Zusatz von chemischen Reinigungsmitteln auf.


Auf die Diwuli Wunschliste gepackt

Diwuli Wunschliste

Duschkopf Tests, Infos und weitere Berichte aus dem Netz

Hier findest du Links zu weiteren Informationen über Duschköpfe. Egal ob Duschkopf Tests, News, Videos oder Bildergalerien. Wir wünschen dir viel Spaß:

So sparen Sie Wasser beim Duschen   Quelle: www.faz.net

Wasser sparen in der Dusche   Quelle: www.grohe.de

Duschkopf entkalken: Für ungetrübtes Wasservergnügen   Quelle: www.hansgrohe.de

Duschkabine
Die besten Duschkabinen
im Vergleich

Duschen wie auf Wolke 7.

Duschpaneel
Die besten Duschpaneele
im Vergleich

Ein Highlight in deinem Badezimmer.

Duschkopf
Die besten Duschköpfe
im Vergleich

Finde den für dich passenden Duschkopf.

Regendusche Kosmetikspiegel

Lade dir jetzt die Diwuli App

Erstelle Wunschlisten für jeden Anlass und teile bequem deine Wünsche mit Freunden. Jetzt für Android oder iOS downloaden!

google play link


app store link

Diwuli App