Vergleiche die besten Produkte aus der Kategorie Laptop

Alle Vergleiche aus dem Bereich Laptop  

Das Laptop, im deutschen Sprachgebrauch auch Notebook genannt, hat hauptsächlich den Vorteil der Mobilität. Möchtest du diesen Pluspunkt voll ausnutzen, wirf bei der Auswahl bitte einen prüfenden Blick auf das Gewicht und die Akkuleistung. An dieser Stelle weisen die aktuellen Modelle deutliche Unterschiede auf.


Den Prozessor, Arbeitsspeicher und das Betriebssystem im Auge behalten

Das Notebook gibt es sowohl mit als auch ohne vorinstalliertes Betriebssystem. Beim Betriebssystem hast du bei den meisten Händlern die Wahl aus Windows, Linux oder iOS. Wichtig ist es, dass du später bei Bedarf ein anderes Betriebssystem aufspielen kannst. Das ist leider nicht bei allen Notebooks möglich. Welchen Prozessor und welche Kapazität du beim Arbeitsspeicher benötigst, hängt davon ab, wofür du den Laptop verwenden möchtest.

Die höchsten Ansprüche stellen die Notebooks fürs Gaming, während reine Office-Notebooks mit einer geringeren Performance auskommen. Business-Laptops sollten möglichst mit einer Festplatte für die Daten und einer SSD für das Betriebssystem und die Programme ausgestattet sein.

Welche weiteren Anforderungen solltest du an dein künftiges Notebook stellen?

Ein wichtiges Element ist ein WLAN-Adapter, der möglichst auch WiFi und Bluetooth beherrscht. Solle er fehlen, kannst du dieses Defizit mit einem externen USB-WLAN-Adapter beheben. Ein modernes Multimedia-Notebook bringt einen Port für ein externes Display und mehrere HDMI-Ports mit. Außerdem sollte ein gutes Laptop mehrere USB-Anschlüsse für den Drucker, Scanner oder eine externe Festplatte zur Verfügung stellen. Verwendest du Geräte mit Speicherkarten, suche gezielt nach einem Notebook mit integriertem Speicherkartenleser, der mit verschiedenen Arten von SD-Cards umgehen kann.

Worauf solltest du beim Display der Notebooks achten?

Beim Display hängen die optimale Bildschirmdiagonale und das Format von der Art der künftigen Nutzung ab. Als Gamer und Multimedia-Nutzer achte bitte auf schnelle Reaktionszeiten. Ansonsten sind eine solide Bildschirmhelligkeit und gute Kontraste wichtig. Matte Displays haben beim Notebook den Vorteil, dass es keine Blendeffekte gibt. Außerdem bringt ein empfehlenswertes Laptop mindestens eine Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten mit.

Alle Laptops

Laptop Zubehör