Luftentfeuchter Vergleich & Ratgeber 2018

Die 8 besten Luftentfeuchter

im übersichtlichen Vergleich
Bild / Link
Modell
Preis
140,00 €
99,95 €
179,99 €
215,00 €
139,99 €
139,95 €
49,99 €
69,99 €
Wasserbehälter Größe
3 Liter
1,9 Liter
5,3 Liter
5 Liter
2,2 Liter
4 Liter
1,5 Liter
2 Liter
Entfeuchterleistung
16 Liter pro Tag
10 Liter pro Tag
20 Liter pro Tag
25 Liter pro Tag
12 Liter pro Tag
20 Liter pro Tag
0,6 Liter pro Tag
0,75 Liter pro Tag
empfohlene Raumgröße
80 m³
37 m³ / 15 m²
150 m³ / 65 m²
21m² / 53m³
60m³
180 m³
10 - 20m²
5 - 25m²
Leistung
350 Watt
200 Watt
370 Watt
355 Watt
275 Watt
330 Watt
90 Watt
65 Watt
Farbe
weiß / schwarz
weiß / grau
weiß / silber
weiß / blau
weiß
weiß
weiß / grau
weiß
Mobil
mit Rollen
Vorteile
  • LED Display
  • mit Frost- und Überlaufschutz-Automatik
  • auch als Bautrockner geeignet
  • elektronische Abtauautomatik
  • mit LED-Beleuchtung
  • pflegeleichte Konstruktion
  • dauerhaften Kondenswasserableitung
  • mit Timerfunktion
  • mit Tragegriff
  • ideal geeignet für Dauerbetrieb
  • vom TÜV "GS" geprüft
  • externe Zeitschaltuhr fähig
  • digitale Touchscreen-Schaltfläche
  • automatischer Feuchtigkeitssensor
  • mit Kindersperre
  • mit Echtwert-Feuchtevorwahl
  • Filterreinigungsanzeige
  • hohe Umluftleistung
  • mit automatischer Abschaltung
  • einfach zu säubern
  • hohe Effizienz
  • einfach zu bedienen
  • ultra Leise
  • besonders umweltfreundlich
Angebot
Zur Kleines Diwuli Logo Wunschliste
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
* Alle Preise sind inkl. MwSt und ggf. zzgl Versandkosten, Die Versandkostenfreie Lieferung gibt es bei Amazon ab 29 € Gesamtbestellwert. Eine zwischenzeitliche Änderung der Preise, Verfügbarkeit und Angaben sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die angezeigten Preise der Produkte prüfen wir bei Amazon.
Alle Links zu Amazon sind Partnerlinks. Wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst erhalten wir eine Provision, die Kosten ändern sich für dich dadurch nicht. Unserere Ratgeber und tabellarischen Vergleiche sind nicht zu verwechseln mit einem Luftentfeuchter Test, bei dem die Produkte händisch getestet wurden.

Bist du noch unentschlossen? :-)

Finde hier heraus welcher Luftentfeuchter zu dir passt!    

Luftentfeuchter-Ratgeber: Alles was du vor dem Kauf wissen musst

Es gibt eine ganze Reihe von Situationen, in denen sich die Raumluftfeuchtigkeit auf Werte erhöht, die für den Menschen und die Bausubstanz schädlich sind. Mit einem klug ausgewählten Luftentfeuchter kannst du genau diese Gefahren spürbar reduzieren und die Luftfeuchte auf einen optimalen Wert senken. Das kommt der Schimmelprävention zugute und schont außerdem deinen Geldbeutel, denn jedes Tröpfchen überflüssiges Wasser in der Raumluft trägt zu einer vermeidbaren Erhöhung der Heizkosten bei.

Werkzeugkoffer mit Werkzeug
Werkzeugkoffer

1. Welche Luftfeuchtigkeit muss der Raumentfeuchter idealerweise erzielen?

Die Zielwerte für den Luftentfeuchter für die Wohnung unterscheiden sich in den einzelnen Räumen ein wenig. Im Kinderzimmer, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und im Flur sollte ein mobiler Luftentfeuchter oder Einbau-Luftentfeuchter eine relative Luftfeuchte zwischen 40 und 60 Prozent erzielen. Dabei musst du allerdings eine Temperaturabhängigkeit beachten. Diese Zielwerte gelten beim Wohn- und Arbeitsräumen für einen Temperaturbereich zwischen 20 und 23 Grad Celsius. Im Schlafzimmer bezieht sich der Zielwert der relativen Luftfeuchtigkeit auf eine Temperatur von 17 bis 20 Grad Celsius. Im Flur werden Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad Celsius berücksichtigt.

Im Badezimmer muss auch ein kleiner Luftentfeuchter dafür sorgen, dass eine relative Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent nicht überschritten wird. Anderenfalls droht die Kondensation von Wasserdampf auf den Wänden, was wiederum die Schimmelbildung begünstigt. Der Raumluftentfeuchter für die Küche muss der Raumluft so viel Wasser entziehen, dass die Raumluftfeuchte bei unter 60 Prozent bleibt. Anderenfalls kann es dort genauso zu Schimmel an den Außenwänden und den Fensterlaibungen kommen. Für einen Keller, in welchem eine Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius herrscht, gilt eine relative Luftfeuchte zwischen 50 und 65 Prozent als normal.

2. Welche Vor- und Nachteile haben Luftentfeuchter?

Der wichtigste Vorteil ist, dass ein Luftentfeuchter gegen Schimmel wirkt. Das gilt für den Luftentfeuchter fürs Auto genauso wie der Luftentfeuchter im Schlafzimmer und in den anderen Wohn- und Arbeitsräumen. Ein bester Luftentfeuchter bringt eine Umkehrschaltung mit und lässt sich an heißen und trockenen Sommertagen als Luftbefeuchter verwenden. Solche Modelle findest du allerdings ausschließlich in der Kategorie elektrischer Luftentfeuchter.

Einen zusätzlichen Pluspunkt haben elektrische Luftentfeuchter für die Wohnung, wenn sie zusätzlich einem Partikelfilter und einen Ionisator mitbringen. Damit verbessern sie die Luftqualität insgesamt. Solche Luftentfeuchter für kleine Räume und Luftentfeuchter für große Räume sind etwas teurer, doch die Investition ist durch die Steigerung der Lebensqualität vor allem für Allergiker und Asthmatiker äußerst lohnenswert.

Ein Nachteil der Raumluftentfeuchter ist, dass sie entweder Energie oder Verbrauchsmaterial benötigen. Das heißt, sie verursachen dauerhaft Kosten. Allerdings sind diese Kosten bei Weitem nicht so hoch wie die Aufwendungen, die für die Beseitigung eines Schimmelschadens anfallen. Die Gesundheitsvorteile der Luftentfeuchter im Badezimmer und den anderen Räumen sind unbezahlbar.

Bei der Bewertung der Kosten für einen Industrie-Luftentfeuchter, Auto-Luftentfeuchter oder Raumluftentfeuchter für die Wohnung müssen die Einsparungen bei den Heizkosten gegengerechnet werden. Je höher die relative Luftfeuchtigkeit ist, desto höher fallen auch die Kosten aus, die für die Erwärmung der Räume aufgewendet werden müssen. Zwischen welchen Luftentfeuchter-Typen kannst du dich entscheiden?

Die mit Abstand preiswerteste Variante ist der Mini-Luftentfeuchter aus der Gattung der Granulat-Entfeuchter. Dabei handelt es sich um zweiteilige Boxen, die aus einer geschlossenen Schale und einem Gitterdeckel bestehen. Den Namen Granulat-Luftentfeuchter haben sie bekommen, weil als Verbrauchmaterial ein Granulat verwendet wird. Das besteht in der Regel aus speziellen Salzen, die Feuchtigkeit besonders gut aufnehmen können. Ein Vorteil der Granulat-Luftentfeuchter ist, dass sie als Luftentfeuchter ohne Strom funktionieren.

So ein Luftentfeuchter mit Granulat eignet sich ausschließlich für sehr kleine Räume. Außerdem kommt er als Auto-Luftentfeuchter oder Schrank-Entfeuchter in Frage. Diesem Raumluftentfeuchter ohne Strom fehlt ein Ventilator, weshalb er ein besonders leiser Luftentfeuchter ist. Er verursacht praktisch überhaupt keine Geräuschentwicklung.

3. Wie funktioniert ein Luftentfeuchter aus der Gruppe der Adsorptionstrockner?

Die Adsorptionstrockner arbeiten entweder mit Silicagel oder einem sogenannten Molekularsieb. Das Molekularsieb der Adsorptionstrockner macht seinem Namen Ehre und trennt die einzelnen Moleküle nach ihrer Größe. Dabei wird ausgenutzt, dass die Wassertröpfchen größer als alle anderen in der Raumluft vorhandenen Moleküle sind. Außerdem werden die Molekularsiebe der Adsorptionstrockner gekühlt, wodurch der Wasserdampf am Sieb kondensiert. Das heißt, diese Profi-Luftentfeuchter nutzen zwei Technologien parallel.

Deshalb bieten die Adsorptionstrockner eine sehr hohe Entfeuchtungsleistung und eignen sich dadurch als Luftentfeuchter für große Räume. Allerdings benötigen sie regelmäßig eine Rücktrocknung. Sie werden aus diesem Grund als Luftentfeuchter mit Schlauch für die Ableitung der sehr feuchten Rücktrocknungsluft aus den Räumen konzipiert und in der Regel als Industrie-Luftentfeuchter eingesetzt.

4. Wie arbeitet ein Modell der Variante Kondensationsentfeuchter?

Das Wirkprinzip der Kondensationsentfeuchter beruht auf der Tatsache, dass Wasserdampf an kühlen Oberflächen in die flüssige Form übergeht. Dieser Vorgang wird als Kondensation bezeichnet. Das heißt, die Kondensationsentfeuchter verfügen über eine Kompressoreinheit, die genau wie beim Kühlschrank und Gefrierschrank für die Zirkulation eines Kühlmittels sorgt. Daraus ergeben sich mehrere Nachteile. Einerseits gibt ein Kondensationsentfeuchter gekühlte Luft ab und andererseits bewirkt die Kompressoreinheit eine Wärmeabgabe. Wenn du dir einen solchen Raumluftentfeuchter kaufen willst, achte bitte darauf, dass es ein Luftentfeuchter mit Hygrometer, einer Abschaltautomatik und einer Abtauautomatik ist.

Die Abtauautomatik ist wichtig, weil die Kondensationsflächen bis auf eine Temperatur in der Nähe des Gefrierpunkts heruntergekühlt werden. Dadurch kann es genau wie an den Kühlplatten im Gefrierschrank zu einer Vereisung kommen. Ein Vorteil der Kondensationsentfeuchter ist ihre hohe Entfeuchtungsleistung, die sie auch für den Einsatz in Räumen mit einem immensen Volumen Raumluft prädestiniert. Ein Nachteil ist die höhere Leistungsaufnahme durch den Kühlkreislauf.

5. Für welche Einsatzgebiete ist welcher Typ der Raumluftentfeuchter am besten geeignet?

Möchtest du dir für einen Neubau einen Luftentfeuchter kaufen, welcher dem Rohbau, dem Putz und der Farbe schnell die Feuchtigkeit entzieht, ist trotz der erhöhten Leistungsaufnahme der Kondensationstrockner am besten geeignet. Sollen die besten Luftentfeuchter zum Bestandteil der Klimaanlage werden, solltest du dich wegen der niedrigeren Betriebskosten für einen Adsorptionstrockner entscheiden. Das ist aber nur dann möglich, wenn die bei der Rücktrocknung anfallende feuchte Luft direkt ins Freie abgeleitet werden kann.

Möchtest du einen Luftentfeuchter im Bad betreiben, sind mobile Modelle mit Transportrollen und Tragegriff eine gute Wahl. Sie bieten dir die Chance, sie bei Bedarf auch in anderen Räumen einsetzen zu können. Diese mobilen Raumluftentfeuchter sollten am besten das Kondensationsprinzip nutzen. Bei der üblicherweise in Bädern geringen Raumgröße und der nur temporären Notwendigkeit des Einschaltens fallen die zusätzlichen Energiekosten nicht so sehr ins Gewicht. Soll es fürs Bad ein elektrischer Raumluftentfeuchter der Gattung Einbau-Luftentfeuchter sein, ist bei einer Außenwandmontage oder Fenstermontage auch hier mit Blick auf die dauerhaften Betriebskosten der Griff zum Adsorptionstrockner besser.

Die gleichen Aspekte solltest du beim Wunsch nach einer dauerhaften Entfeuchtung von Kellerräumen ebenfalls beachten. Ist dein Keller zum überwiegenden Teil überirdisch angelegt und die Außenwände besitzen keine thermische Isolierung, musst du einen weiteren Punkt bedenken. Einerseits braucht dein Raumluftentfeuchter dann einen zuverlässigen Frostschutz und andererseits kann bei einem Kondensationstrockner die Entfeuchtungsleistung in den Wintermonaten eingeschränkt werden. Das liegt an der geringeren Temperaturdifferenz, die zwischen der Raumluft und der Kondensationseinheit erzielbar ist. In diesem Fall solltest du also bevorzugt zum Einbau-Luftentfeuchter der Gattung Adsorptionstrockner greifen. Die gleiche Besonderheit solltest du beim Kauf der Raumluftentfeuchter für unbeheizte Lagerräume und Garagen im Auge behalten.

6. Welche Anforderungen solltest du an Luftentfeuchter für Nassbereiche stellen?

Gute Luftentfeuchter für Nassbereiche benötigen immer einen großen Wassertank, denn das reduziert den notwendigen Wartungsaufwand. Beim gewerblichen Einsatz musst du gezielt nach einem Raumluftentfeuchter für Nassbereiche schauen, bei dem auch der Dauerbetrieb möglich ist. Diesen Anspruch müssen beispielsweise Geräte zur Raumluftentfeuchtung in Großküchen oder den gemeinschaftlich sowie öffentlich nutzbaren Sanitärbereichen auf Campingplätzen, an Autobahnraststätten und in Jugendherbergen erfüllen.

Hier kommt aus Kostengründen und im Interesse eines geringen Wartungsaufwands ausschließlich der Adsorptionstrockner mit Anschluss für die direkte Übergabe der Rücktrocknungsluft ins Freie in die engere Auswahl. Das gilt auch bei der Ausstattung von Wäschetrockenräumen.

7. Was ist der beste Luftentfeuchter bei der Bekämpfung von Wasserschäden?

Nach Überflutungen und Rohrbrüchen können die Folgeschäden durch eine schnelle Bauwerkstrocknung begrenzt werden. Hier kommt es vor allem eine erhebliche Entfeuchtungsleistung binnen kurzer Zeit an. Um die größtmögliche Effizienz zu bewirken, verfügen solche Bautrockner über eine Schaltuhr. In der Zeit des ruhenden Betriebs wird die Raumluft aufgeheizt, um eine möglichst große Differenz zwischen der Raumtemperatur und der Temperatur der Kondensationsplatten zu erreichen. Je größer diese Differenz ist, desto mehr Feuchtigkeit können die Kondensationstrockner der Raumluft und in der Folge den Wänden und Böden entziehen. Wichtig ist hier auch ein Frostschutz, um einen Einsatz auch in unbeheizten Räumen mit Wasserschäden zu garantieren.

8. Welche Raumluftentfeuchter empfehlen sich fürs Auto und den Wohnwagen?

Als Auto-Entfeuchter sind (wie bereits erwähnt) die Granulat-Luftentfeuchter eine gute Sache. Sie könnten auch beim Wohnwagen zum Einsatz kommen. Allerdings sind für den Wohnwagen und den Caravan Luftentfeuchter mit Akku die bessere Wahl. Diese schonen die Kapazität der Akkus, die beispielsweise die Beleuchtung deines Wohnwagens beim Fehlen eines geeigneten Stromanschlusses auf dem Stellplatz mit Strom versorgen müssen. Ihre Entfeuchtungsleistung ist höher als die Leistung eines kleinen Granulat-Luftentfeuchters. Das ist ein zwingendes Muss, wenn du im Wohnwagen kochst oder deine bordeigene Duschkabine nutzt.

Natürlich darfst du auch nicht vergessen, dass der Mensch selbst beim Atmen eine Menge Feuchtigkeit abgibt. Sie konzentriert sich im Wohnwagen auf kleinstem Raum. Die Caravanwände sind üblicherweise nicht so gut isoliert wie die Wände eines Hauses. Deshalb kondensiert die Feuchtigkeit dort bereits in einer kühlen Sommernacht. Mit einem guten Raumluftentfeuchter mit Akku kannst du die Lebensdauer deines Caravans und der gesamten Einrichtung verlängern.

9. Auf welche Auswahlkriterien musst du bei den Raumluftentfeuchtern noch achten?

Bei einem mobilen Raumluftentfeuchter spielt das Gewicht eine große Rolle. Stabile Transportrollen und Tragegriffe sind bei ihnen unverzichtbar. Bitte kaufe grundsätzlich nur Modelle, die ein Prüfsiegel zum Thema Sicherheit mitbringen. Bei Elektrogeräten kommt es nicht nur auf das CE-Prüfzeichen an, sondern du solltest ergänzend auf ein VDE-Prüfzeichen Wert legen. Außerdem wirf einen prüfenden Blick auf den maximalen Geräuschpegel. Das ist vor allem beim Entfeuchter für die Raumluft im Kinderzimmer und in den Schlafräumen wichtig. Selbst sehr leise Kompressor- oder Lüftergeräusche können den Schlaf sehr empfindlich stören. Deshalb sollten elektrische Entfeuchter (unabhängig von der Betriebsart) nachts am besten abgeschaltet werden.

Die notwendige Entfeuchtungsleistung ist von mehreren Parametern abhängig. Dazu gehört neben dem Raumvolumen auch die Menge an Feuchtigkeit, die regelmäßig in die Raumluft eingetragen wird. Bei gleich großen Räumen muss deshalb die Leistung bei einem Luftentfeuchter für die Küche oder das Bad höher sein als bei einem Gerät, welches du in einem Wohnraum oder Schlafraum einsetzen willst. Hohe Ansprüche an die Entfeuchtungsleistung musst du genauso an einen Profi-Luftentfeuchter stellen, welcher zur Bauwerkstrocknung eingesetzt werden soll. Auch ein Einbau-Luftentfeuchter für komplexe Klimaanlagen kommt ohne eine hohe Trocknungsleistung nicht aus.

Bedenke bitte, dass beim Adsorptionstrockner als Einbaugerät bauliche Anforderungen gestellt werden. Er benötigt eine direkte Verbindung zur Außenwelt, damit bei der Rücktrocknung der Molekularsiebe die Feuchtigkeit nicht zurück in deine Räume gelangt. Die mobilen Kondensationstrockner und Granulat-Entfeuchter kannst du dagegen überall unabhängig von den baulichen Gegebenheiten einsetzen.

Ein großer Wassertank mit Sichtfenster kommt dem Nutzerkomfort und der Reduzierung des Wartungsaufwands zugute. Auf einen Wassertank mit einem erheblichen Fassungsvermögen musst du vor allem dann achten, wenn dein neuer Raumluftentfeuchter den Anforderungen des Dauerbetriebs gewachsen sein soll. Der Nutzerkomfort spielt außerdem bei der Steuerung eine wichtige Rolle. Die beste Wahl triffst du, wenn ein elektrischer Luftentfeuchter mit Zeitschaltuhr und Fernbedienung die Ausstattung deines Betriebs, deines Hauses oder deiner Wohnung bereichert. Damit du die relative Luftfeuchte permanent und einfach überwachen kannst, sollte ein guter Raumluftentfeuchter oder Bautrockner in internes Messgerät mitbringen. Dieses Messgerät wird in der Fachsprache Hygrometer genannt.

10. Wie kannst du die Betriebskosten für die Raumluftentfeuchter senken?

Es gibt einige Möglichkeiten, den Energieaufwand für elektrische Luftentfeuchter und die Kosten für das Granulat der Mini-Luftentfeuchter zu reduzieren. An vorderster Front rangiert dabei eine optimale Lüftung. Öffne beispielsweise das Fenster, bevor du Kartoffeln oder Nudeln abgießt, denn dann kann ein Großteil des dabei auftretenden Dampfs direkt ins Freie entweichen. Decke deine Töpfe beim Kochen mit einem Deckel ab. Das reduziert die Menge des Dampfs, der in die Raumluft gelangt. Außerdem verringern die Deckel die Menge Energie, die du zum Kochen benötigst. Wende bei deinen Räumen vor allem an kalten Wintertagen die Stoß- und Querlüftung. Das bringt viel Feuchtigkeit binnen kurzer Zeit ins Freie. Außerdem kühlen bei diesen Lüftungstechniken die Wände und Möbel nicht aus, was ebenfalls deine Heizkosten senkt.

11. Welche Hersteller für Luftentfeuchter können wir empfehlen?

  • Uhu
  • Trotec
  • Duracraft
  • ProKlima
  • DeLonghi
  • Ceresit (Henkel)
  • Wenko
  • Aktobis
  • Remko

Uhu bietet ausschließlich Zubehör für Granulat-Luftentfeuchter an. Mit einem Trotec-Luftentfeuchter kannst du das Raumluftklima sowohl in kleinen als auch großen Räumen optimieren. Der Hersteller bietet auch Geräte an, die sich für ein Raumvolumen von mehr als 200 Kubikmetern eignen. Bei Duracraft ist zwar die Auswahl nicht allzu groß, aber du bekommst dort auch Entfeuchter, die eine Leistung von zehn Litern und mehr pro Tag haben.

Bei einigen Modellen der ProKlima-Luftentfeuchter darfst du dich auf interessante Zusatzfunktionen wie einen Schuhtrockner und eine Wäschetrockner-Funktion freuen. Sie sind dank eines Schlauchanschlusses als Alternative zum Wassertank auch für den Dauerbetrieb prädestiniert. Beim Hersteller DeLonghi findest du mobile Modelle und Varianten, die sich für die Wandmontage eignen.

Ceresit-Luftentfeuchter stammen aus dem Hause Henkel und sind vor allem als Schrank-Entfeuchter zu empfehlen. Ceresit arbeitet nicht mit Granulat, sondern verwendet Tabs als Verbrauchsmaterial. Wenko hat sich ebenfalls auf Luftentfeuchter ohne Strom spezialisiert und bietet in dieser Kategorie eine große Designvielfalt.

Beim Hersteller Aktobis reicht das Portfolio vom elektrischen Luftentfeuchter für kleine Räume bis hin zum leistungsstarken Bautrockner. Remko versorgt sowohl private Anwender als auch gewerbliche Anwender mit einem passenden Entfeuchter. Hier gibt es sogar Bautrockner mit Transportrollen, stabilem Griff und eingebauter Kondensatpumpe, die sich bei Bedarf zur Verdoppelung der Leistung übereinanderstapeln lassen.


Auf die Diwuli Wunschliste gepackt

Diwuli Wunschliste

Luftentfeuchter Tests, Infos und weitere Berichte aus dem Netz

Hier findest du Links zu weiteren Informationen über Luftentfeuchter. Egal ob Luftentfeuchter Tests, News, Videos oder Bildergalerien. Wir wünschen dir viel Spaß:

Werkzeugkasten Inhalt   Quelle: www.selbst.de

Liste der Werkzeuge   Quelle: de.wikipedia.org

Was gehört alles in einen Werkzeugkoffer für Elektriker?   Quelle: www.gutefrage.net

Werkzeugkoffer: Was unbedingt hinein muss   Quelle: www.t-online.de

Esstisch
Die besten Esstische
im Vergleich

Gemütlich zusammensitzen beim Essen.

Lade dir jetzt die Diwuli App

Erstelle Wunschlisten für jeden Anlass und teile bequem deine Wünsche mit Freunden. Jetzt für Android oder iOS downloaden!

google play link


app store link

Diwuli App