Sonnenliege Vergleich & Ratgeber 2018

Die 8 besten Sonnenliegen

im übersichtlichen Vergleich
Bild / Link
Modell
Preis
102,00 €
N/A
389,61 €
249,00 €
99,90 €
99,99 €
79,90 €
118,90 €
Maße
195 x 65 x 22 cm
200 x 70 x 38 cm
192 x 56 x 41 cm
195 x 65 x 22 cm
185 x 71 x 41 cm
200 x 70 x 37,5 cm
200 x 70 x 37 cm
201 x 70 x 36 cm
Material
Polypropylen (Kunststoff)
Aluminium + Polyester-Bezug
UV-beständige Polyfaser + Eukalyptusholz
Kunststoff Rattan
beständiger Kunststoff
Aluminium + Polyester-Bezug
Aluminium + Polyester-Bezug
Aluminium + Polyester-Bezug
Rollen
Verstellbar
Wetterbetändig
Auflage Inkl.
Sonnenschutz
Vorteile
  • Kopfteil mit 4 Positionen
  • einfaches aufbauen
  • naturgetreue Rattanoptik
  • Aussehen sehr Stilvoll
  • starke Tragfähigkeit
  • leichtes aufklappen
  • Rückenteil hat 7 Positionen
  • rostfreies Aluminium
  • UV beständiges Material
  • 2er Set mit zwei Sonnenliegen
  • Kopfteil in 3 Positionen verstellbar
  • schicke Rattanoptik
  • extrem robust und stabil
  • sehr pflegeleicht
  • langlebig
  • großer Sonnenschutz
  • bis 150 kg belastbar
  • inkl. Kopfkissen
  • gut für große Menschen geeignet
  • stufenlos feststellbares Sonnendach
  • Kopflehne in 5 Stufen verstellbar
  • Fingerklemmschutz für Scharniere
  • elastische Anpassung durch Gummischnürung
  • bis zu 140 kg belastbar
Angebot
Zur Kleines Diwuli Logo Wunschliste
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
* Alle Preise sind inkl. MwSt und ggf. zzgl Versandkosten, Die Versandkostenfreie Lieferung gibt es bei Amazon ab 29 € Gesamtbestellwert. Eine zwischenzeitliche Änderung der Preise, Verfügbarkeit und Angaben sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die angezeigten Preise der Produkte prüfen wir bei Amazon.
Alle Links zu Amazon sind Partnerlinks. Wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst erhalten wir eine Provision, die Kosten ändern sich für dich dadurch nicht. Unserere Ratgeber und tabellarischen Vergleiche sind nicht zu verwechseln mit einem Sonnenliege Test, bei dem die Produkte händisch getestet wurden.

Bist du noch unentschlossen? :-)

Finde hier heraus welche Sonnenliege zu dir passt!    

Sonnenliege-Ratgeber: Alles was du vor dem Kauf wissen musst

Die Sonnenliege ist ein Muss für jede Terrasse, jeden Swimmingpool und jeden Garten. Sie macht aus diesen Flächen eine Relax-Oase, in welcher du das Urlaubsfeeling jederzeit genießen kannst. Die aktuell verfügbare Palette ist inzwischen so groß, dass sich für jeden Geldbeutel das passende Modell findet, egal ob du schlichte und preiswerte Langlebigkeit oder puren Luxus bevorzugst.

Sonnenliege am Pool
Eine schöne Sonnenliege am Pool

1. Wer ist der historische „Vater“ der Sonnenliege?

Der erste Vertreter der klappbaren Sonnenliege war der Liegestuhl. Man könnte meinen, er wäre als Gartenliege oder Strandliege entwickelt worden. Doch das ist falsch. Liegestühle kamen zuerst auf Kreuzfahrtschiffen zum Einsatz. Damit wollten die Betreiber den Passagieren einen verbesserten Komfort auf den Balkonen und Sonnendecks bieten. Um die Decks weiterhin multifunktional nutzen zu können, musste die Bestuhlung bei Bedarf mit einem geringen Platzbedarf weggeräumt werden können.

Die klassische Sonnenliege besteht immer aus Holz mit einem Tuch aus Baumwolle.

Der klassische Liegestuhl präsentiert sich mit einem Gestell aus Holz und einer Bespannung aus Baumwolltuch. Er verfügt über eine schlichte Mechanik, die eine stufenweise Regelung der Neigung über ein Raster möglich macht. Im Laufe der Zeit wurde der Komfort immer weiter verbessert. Moderne Modelle gehören zur Rubrik Sonnenliege mit Dach, wobei das Sonnendach jederzeit angesteckt und abgenommen werden kann. Außerdem bringt diese klappbare Sonnenliege mit Textilbezug inzwischen Armlehnen mit und kann mit einer Ansteckauflage für die Beine ergänzt werden.

2. Welche weiteren Varianten triffst du bei der Sonnenliege an?

Varianten:

  • Liege mit Metallgestell
  • Modelle mit individuellem Kopfteil
  • gepolsterte Sonnenliege
  • gepolsterte Gartenliege mit Dach

Ein sehr gern genommenes Modell ist die Liege mit einem Metallgestell. Sie verfügt über u-förmige Standfüße und lässt sich an mehreren Stellen falten. Aufgrund der Tatsache, dass sie drei dieser Standfüße besitzen, wird sie gern auch Dreibeinliege genannt. Diese Art der Gartenliege ist vor allem bei Campern sehr beliebt, weil sie in der Nacht auch als Campingbett verwendet werden kann. Wenn du das tun möchtest, greif bitte nur zu Modellen, bei denen die Neigung des Kopfteils möglichst von vornherein deinen Schlafgewohnheiten entspricht.

Einen verbesserten Komfort verschaffen dir Modelle, bei denen sich das Kopfteil individuell neigen lässt. Diese als Campingliege geeigneten Varianten sind sowohl mit als auch ohne Sonnendach erhältlich. Bei einer geplanten Kombi-Nutzung achte bitte gezielt auf Modelle, bei denen das Sonnendach abnehmbar ist.

Für den besten Komfort solltest du dir eine Sonnenliege mit verstellbarem Kopfteil aussuchen.

Eine perfekte Ausstattung für die Terrasse ist die gepolsterte Sonnenliege. Hier kannst du bei den Gestellen aus vielen verschiedenen Materialien wählen, auf die wir an späterer Stelle eingehen. Bitte achte bei der Auswahl der gepolsterten Sonnenliege oder des Sonnensofas für den Garten unbedingt darauf, dass sowohl die Gestelle als auch die Bezüge wetterfest sind.

Ein besonders komfortables Highlight in dieser Kategorie ist die gepolsterte Gartenliege mit Dach, die auf den ersten Blick wie eine Strandmuschel wirkt. Sie sollte als Sonnenliege mit Rädern konzipiert sein, damit du sie drehen oder bei Bedarf ihren Standort ändern kannst. Das muschelförmige Sonnendach hat den Vorteil, dass es zusätzlich als Windschutz wirksam wird. Diese Modelle sind sowohl als Sonnenliege für eine Person als auch als Sonnenliege für 2 Personen zu bekommen.

3. Welche besonderen Designs kannst du bei der Sonnenliege auswählen?

Sonnenliege Design
Die Sonnenliege mit besonderm Design

Du liebst sanfte Bewegungen beim Relaxen in der freien Natur? – Dann bist du bei der Sonnenliege mit Schaukelfunktion an der richtigen Adresse. Sie wird alternativ auch Schwungliege genannt und bringt eine von der Neigung her fixierte Rückenlehne und eine geschwungene Sitzfläche mit integrierter Beinauflage mit. Sie ermöglicht dir ein leichtes Wippen, wie du es bei einem Schaukelstuhl bekommst. Einer Babywiege ähnliche Bewegungen kannst du genießen, wenn du dir eine Sonnenliege für 2 Personen mit Schaukelfunktion gönnst. Sie steht als Gartenmöbel und Terrassenmöbel mit und ohne Sonnendach zur Auswahl.

4. Sonnenliege mit Zeltdach als Alternative zum Strandkorb

Bevorzugst du das Strandambiente in deinem Garten, möchtest dir aber keinen klassischen Strandkorb kaufen, wirst du in der Kategorie Sonnenliege mit Dach ebenfalls fündig. Ein Beispiel dafür sind die Sonnenliegen für zwei Personen, die sogar integrierte Getränkehalter mitbringen. Dieses nette Extra bekommst du auch bei einigen Relax-Liegestühlen mit Armlehne.

Eine gute Alternative für den Strandkorb ist die Sonnenliege mit Dach.

Bevorzugst du südländisches Flair, schau dich nach Gartenliegen, Gartensofas und Sitzgruppen mit Liegefunktion und pavillonartigem Sonnendach um, wie sie rund um die Swimmingpools in Sterne-Hotels zum Einsatz kommen. Sie haben einen entscheidenden Pluspunkt, denn dafür gibt es als Zubehör auch Seitenwände, die dir einen guten Sichtschutz und Windschutz sowie einen Blendschutz am frühen Morgen und am späten Nachmittag bieten.

5. Hängeliege: Sonnen und Schaukeln auf komfortable Art

Zum echten Hingucker wird mit Sicherheit eine Hängeliege. Diese Variante der Sonnenliege ist ebenfalls wahlweise für ein oder zwei Personen erhältlich. Sie bringt ein Gestell mit, an welchem die Sonnenliege nach der Art einer Schaukel eingehängt wird. Das heißt, in diesem interessanten Gartenmöbel werden die Vorteile einer Hollywoodschaukel mit den Funktionen einer Sonnen- und Relaxliege vereint. Möchtest du den höchstmöglichen Komfort haben, achte darauf, dass die Hängeliege ein schwenk- und neigbares Sonnendach mitbringt, welches auch ein paar Regentropfen schadlos überstehen kann.

Sonnenliege Polster
Jede Sonnenliege braucht bequeme Kissen oder Polster

6. Gartenbank-Sonnenliege und Hängematte sind zwei nette Alternativen

Wünschst du dir eine schwingende Sonnenliege, wäre natürlich auch der Griff zu einer Hängematte eine gute Wahl. Allerdings lässt sie sich im Gegensatz zu den klappbaren Liegen nicht als bequemer Gartenstuhl oder Terrassenstuhl nutzen. Hängematten mit Gestell sind deshalb eher eine Ausstattung für Campingfreunde, weil sie platzsparend zusammengeklappt und verstaut werden können.

Für den stationären Gebrauch ist die Gartenbank-Sonnenliege am besten geeignet.

Für den stationären Gebrauch ist die Gartenbank-Sonnenliege eine bessere Wahl. Sie bietet dir eine stabile Rückenlehne, die bei der Nutzung als Gartenbett zum Seitengiebel wird. Stellst du Sie an einen Zaun oder eine Wand, wird sie zur sicheren Sonnenliege für Kinder, bei welcher für eine gute Absturzsicherung gesorgt ist. Allerdings solltest du hier gleich einen Sonnenschirm als Ergänzung bestellen, weil die Gartenbank-Liege in der Regel kein eigenes Sonnendach mitbringt.

7. Aus welchen Materialien gibt es die Sonnen-, Strand- und Gartenliegen?

Preisgünstige Modelle bringen ein Gestell aus Aluminium und einen Textilbezug mit. Zu Gunsten einer verbesserten Resistenz gegen Feuchtigkeit wird das Leinen aber immer öfter durch hochwertige Kunstfasern ersetzt. Als Sonnenliege für Übergewichtige eignen sich eher Gestelle aus Echtholz. Sie bieten eine deutlich erhöhte Tragkraft. Auf eine hohe Tragkraft solltest du auch bei einer Sonnenliege für 2 Personen oder die ganze Familie sowie insbesondere bei der Hängeliege achten. Fündig wirst du beispielsweise bei den Marken und Herstellern SONGMICS, Sekey und Meerweh. Besondere Designs bietet in dieser Sparte Oramics.

Marken für Hängeliegen und Sonnenliegen für 2 Personen:

  • SONGMICS
  • Sekey
  • Meerweh
  • Oramics

Hast du nur ein kleines Budget zur Verfügung, kannst du dich auch bei den Sonnenliegen aus Kunststoff umschauen. Dort gibt es Modelle, die parallel als Gartenstuhl mit hoher Lehne und als Liege genutzt werden können. Ihr Schwachpunkt ist die Stabilität. Aufgrund der reduzierten Tragkraft und der durch die Armlehnen begrenzten Breite der Sitz- und Liegefläche sind sie als Sonnenliege für Übergewichtige nicht zu empfehlen.

Sonnenliege zum aufklappen
Die einfache Sonnenliege zum aufklappen

Andererseits sind die Versionen aus preiswertem Kunststoff ein guter Griff, wenn du eine Sonnenliege für Kinder suchst. Für ihr Körpergewicht ist die Stabilität ausreichend. Außerdem bieten sie den Vorteil, dass sie leicht gereinigt werden können und auch nicht gleich Schaden nehmen, wenn sie dein Nachwuchs bei einem überraschenden Regenschauer im Garten oder auf der Terrasse vergisst. Beliebte Marken und Hersteller in dieser Kategorie sind MK-Outdoor, Kettler, H-Collection und SONGMICS.

Beliebte Hersteller für Sonnenliegen aus Kunststoff:

  • MK-Outdoor
  • Kettler
  • H-Collection
  • SONGMICS

Eine gute Wahl ist grundsätzlich die Sonnenliege aus Echtholz. Sie ist durch ihr erhebliches Gewicht vor allem für den standortstabilen Einsatz bestens geeignet. Damit du sie bei Bedarf trotzdem verrücken kannst, ohne dir dabei einen Hexenschuss zu holen, solltest du dich ausschließlich in der Kategorie Sonnenliege mit Rädern bedienen.

Eine Sonnenliege aus Echtholz ist grundsätzlich eine gute Wahl!

Was den Standortwechsel betrifft, beachte bitte noch einen anderen Aspekt. Bei den Modellen mit pavillonartigem Sonnendach ist der Aufwand bei einem Standortwechsel gegenüber den Sonnenliegen mit ansteckbarem oder fest verbundenem Sonnendach deutlich erhöht. Echtholzexperten sind zum Beispiel ASS, DEUBA, SAM Stil Art Möbel und GreenBlue.

Echtholzexperten im Bereich Sonnenliege:

  • ASS
  • DEUBA
  • SAM Stil Art Möbel
  • GreenBlue

8. Sonnenliegen aus Rattan und Polyrattan sind sehr beliebt

Echtes Rattan (auch Stuhlrohr und Rotang genannt) verbindet den Vorteil der Wetterfestigkeit mit einem extrem geringen Gewicht. Letzteres wird durch die hohlen Strukturen des Materials bewirkt, die es zugleich sehr biegsam machen. Allerdings ist die Rotang-Pflanze, deren bis zu 200 Meter langen Triebe für die Herstellung der Rattan-Gartenmöbel verwendet werden, in Deutschland nicht heimisch. Echtes Rattan muss also importiert und dabei über enorme Distanzen transportiert werden. Das verteuert das Material.

Sonnenliege Korb
Die Sonnenliege als Korb

Um diese Nachteile zu vermeiden, wurde das Polyrattan entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Nachbildung der Rotang-Lianen aus Polyethylen. Entstanden ist das Polyrattan in den späten 1980er Jahren. Inzwischen hat es das echte Rattan aus der Herstellung der Gartenmöbel fast vollständig verdrängt. Die Gründe dafür sind sehr einfach. Bei Polyrattan bleiben alle Materialvorteile des echten Rattans erhalten. Im Vergleich schneidet Polyrattan aber bei der Belastbarkeit deutlich besser ab.

Wenn du dir eine Sonnenliege aus Polyrattan kaufst, bekommst du einen weiteren Vorteil geboten. Passend dazu gibt es auch andere Garten- und Terrassenmöbel und sogar Sicht- und Sonnenschutzzäune mit dem gleichen Dekor. Optisch ist das Polyrattan von echtem Rattan kaum noch zu unterscheiden. Als Spezialisten für Gartenmöbel aus Polyrattan gelten die Hersteller CLP und DEUBA.

Spezialisten für Gartenmöbel aus Polyrattan:

  • CLP
  • DEUBA

9. Worauf solltest du beim Kauf einer Sonnenliege noch achten?

Neben der Belastbarkeit und dem Material entscheiden zahlreiche andere Faktoren darüber, ob du dauerhaft Freude an deiner neuen Sonnenliege hast. Einige nette Extras wie Getränkehalter, Verstellmöglichkeiten und Sonnendächer wurden bereits benannt. Ein wichtiges Kriterium ist die Größe der Sitz- und Liegefläche. Der Einstieg bei der Breite der Liege für eine Person ist ab etwa 56 Zentimetern möglich.

Bist du etwas kräftiger gebaut, könntest du dich durch die Armlehnen eingegrenzt fühlen. Wesentlich ratsamer sind deshalb Varianten, bei denen die Sitz- und Liegefläche mindestens 70 Zentimeter breit ist. Deshalb sollte auch eine Sonnenliege für zwei Personen eine Mindestbreite von 1,40 Metern haben.

Einen besonderen Komfort kannst du dir mit einer Doppel-Liege als Gartenmöbel oder Terrassenmöbel gönnen, bei welcher das Kopfteil und das Fußteil nach dem Vorbild der hochwertigen Lattenroste für das Bettgestell für beide Hälften individuell geneigt werden können. Das hat den Pluspunkt, dass sich jeder Nutzer die Liege- und Sitzrichtung selbst aussuchen kann. Die beidseitige Neigbarkeit bringen auch einige Relaxliegen für eine Person mit. Dieses Extra findest du beispielsweise bei den Marken TecTake, vidaXL und einigen Importmarken.

Sonnenliegen mit beidseitiger Neigbarkeit:

  • TecTake
  • vidaXL

10. Wirf einen neugierigen Blick auf das Zubehör für Sonnenliegen!

Sonnenliege mit Abdeckung
Eine Sonnenliege mit Abdeckung am Strand

Möchtest du wenig Arbeit mit deinem Gartenmobiliar haben, achte immer darauf, dass sich die Gestelle und Bespannungen leicht reinigen lassen. Kaufst du dir Sonnenliegen oder Terrassensofas mit Polsterung, schau gezielt nach Modellen mit abnehmbaren und waschbaren Bezügen. Den erzielbaren Komfort kannst du mit diversem Zubehör steigern. Ganz vorn rangieren hier die Auflagen, die es modellabhängig entweder im Set oder als optionales Zubehör gibt. Sie sollten für die platzsparende Aufbewahrung faltbar sein und ebenfalls abnehmbare Bezüge besitzen.

Möchtest du die Sonnenliegen in eine gemütliche Relax-Landschaft verwandeln, ist das ganz einfach mit ergänzenden Kissen, Nackenrollen und Knierollen möglich. Besitzt deine neue Gartenliege kein eigenes Sonnendach, empfiehlt sich als Zubehör ein Sonnenschirm oder ein Gartenpavillon. Für größere Outdoor-Sitzgruppen gibt es außerdem spezielle Schutzhüllen.

Beschäftigst du dich gerne beim sonnen? Dann achte darauf das deine Sonnenliege Ablagen oder Taschen für Gegenstände hat.

Hast du dich für ein schwereres Modell aus Echtholz entschieden, das keine eigenen Rollen mitbringt, könnten Möbelrollen ein nützliches Extra sein, welches du (modellabhängig) nachträglich anbauen kannst. Bei Gartenklappstühlen und Gartenliegen mit Armlehne und ohne Getränkehalter hilft ein Blick auf das Zubehör für Regiestühle. Dort gibt es spezielle Taschen, die du an die Armlehnen einfach anknöpfen kannst. Für Gläser sind sie zwar ungeeignet, aber zumindest hast du dort deine Getränkeflaschen und dein Smartphone ständig griffbereit oder kannst deine Freizeitlektüre dort bequem und sicher unterbringen.


Auf die Diwuli Wunschliste gepackt

Diwuli Wunschliste

Sonnenliege Tests, Infos und weitere Berichte aus dem Netz

Hier findest du Links zu weiteren Informationen über Sonnenliegen. Egal ob Sonnenliege Tests, News, Videos oder Bildergalerien. Wir wünschen dir viel Spaß:

Ratgeber Sonnenliege mit Dach   Quelle: www.idealo.de

Gartenliege – gemütlich den Sommer genießen   Quelle: www.schoener-wohnen.de

Sonnenliege: Mitunter ein heiß umkämpftes Möbelstück   Quelle: www.wallstreet-online.de

Sonnenliege deluxe – Ihr Sonnenliegen-Ratgeber!   Quelle: sonnenliege-deluxe.de

Feuerkorb
Die besten Feuerkörbe
im Vergleich

Gemütliches Feuer für den Garten.

Feuerschale
Die besten Feuerschalen
im Vergleich

Die Feuerschale als Alternative zum Feuerkorb.

Markise
Die besten Markisen
im Vergleich

Der perfekte Sonnenschutz für dein Zuhause.

Hollywoodschaukel
Die besten Hollywoodschaukeln
im Vergleich

Die Freizeit schaukelnd im Garten genießen.

Holzbank
Die besten Holzbänke
im Vergleich

Auf der Holzbank die Sonne genießen.

Lade dir jetzt die Diwuli App

Erstelle Wunschlisten für jeden Anlass und teile bequem deine Wünsche mit Freunden. Jetzt für Android oder iOS downloaden!

google play link


app store link

Diwuli App