Vergleiche die besten Produkte aus der Kategorie Zelten

Alle Vergleiche aus dem Bereich Zelten  

Zeltartige Schutzbauten nutzte der Mensch schon in seiner frühen Geschichte als Schutz vor der Witterung. In einigen Kulturen ist es auch heute noch die einzige Behausung, wie ein Blick auf die mongolische Jurte, das in Sibirien übliche Tschum und das Tipi der Indianer beweist. In der westlichen Welt erfreut sich das Zelt als mobile Freizeitunterkunft großer Beliebtheit.


Welche Zelttypen kommen am häufigsten vor?

Als mobiles Urlaubsquartier dominierten lange Zeit die Hauszelte und Firstzelte aus derbem Leinen. Sie haben allerdings einige entscheidende Nachteile. Sie sind sehr schwer und allein durch ihre Bauform sehr anfällig für Schäden durch Windböen. Deshalb machten sich die Zelthersteller die Vorteile der runden Bauformen zunutze und entwickelten neue Zelttypen, die mittlerweile aus sehr leichten Kunstfasern bestehen. Auch konnte dabei das einstige Metallgestänge gegen ein Carbon-Gestänge ausgetauscht werden.

Zu den neueren Zelttypen gehören das Kuppelzelt, das Igluzelt und das Tunnelzelt. Das Igluzelt benötigt bei der gleichen Zahl von Schlafplätzen eine größere Grundfläche als das Kuppelzelt. Das Tunnelzelt ist familientauglich und in verschiedenen Formen (als einzelner Tunnel oder mit zwei Tunneln und Mittelteil) erhältlich. Den höchsten Komfort als Reisezelt bietet das Tunnelzelt mit versetzbarer Vorderwand und mehreren einhängbaren Schlafkabinen.

Welche Ausrüstung macht das Zelten komfortabel?

Wenn du nicht auf einer Isomatte oder einer Luftmatratze schlafen möchtest, kannst du dir alternativ klappbare Campingliegen kaufen. Während beim Trekking die Mumienschlafsäcke beliebt sind, werden als Ausrüstung für Reisezelte eher Steppdecken-Schlafsäcke gekauft. Sie bieten mehr Bewegungsfreiheit. Außerdem können viele Modelle zu einem Doppelschlafsack gekoppelt werden. Ein Campingkühlschrank, Campingkocher (wahlweise als Gaskocher, Tab-Kocher, Elektrokocher oder Spirituskocher ausgelegt), Campingtöpfe, Campinggeschirr sowie ein Campingtisch und Klappstühle vervollständigen die Zeltausstattung.

Möchtest du Ordnung im Familienzelt haben, kauf dir einen faltbaren Campingschrank. Die einhängbaren Campingregale sind für Zelte mit Carbongestänge nicht geeignet. Der Campingfernseher ist aus der Mode gekommen, seit die TV-Inhalte auch über das Smartphone oder das Tablet gestreamt werden können.

Zelte

Zeltzubehör