Holzbank Vergleich & Ratgeber 2018

Die 8 besten Holzbänke

im übersichtlichen Vergleich
Bild / Link
Modell
Preis
154,90 €
119,00 €
299,99 €
99,95 €
N/A
N/A
N/A
124,95 €
Maße (L x B x H)
150 x 63 x 92 cm
120 x 68 x 90 cm
157 x 60 x 90 cm
119 x 61,5 x 89,5 cm
140 x 62 x 85 cm
120 x 62 x 90 cm
152 x 55 x 90 cm
150 x 60 x 82 cm
Holzart
Teakholz
Hartholz Eukalyptus
Akazienholz
Hartholz Eukalyptus
Kiefernholz
Kiefernholz
Hartholz Eukalyptus
Kiefer
Farbe
Braun
Braun
Braun
Braun
Kirschbaum Braun
Braun
Braun
Kiefer hellbraun
Sitzplätze
3
2
3
2
3
2
3
3
Vorteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabile Ausführung
  • edles Design
  • langlebiger und massiver Aufbau
  • Natur belassen
  • viele Jahre Witterungsbeständig
  • universell einsetzbar
  • angenehme Sitzposition
  • mit auslappbarem Tisch
  • lasierte Oberfläche
  • FSC zertifiziert
  • sehr belastbar
  • belastbar und komfortabel
  • angenehmener Sitzkomfort
  • exzellente Verarbeitung
  • viele Einsatzmöglichkeiten
  • schneller Aufbau
  • schöne Verzierungen und Musterungen
  • stabil und bequem
  • schnell montiert
  • zeitloses Design
  • solide und robust konstruiert
  • maximale Festigkeit
  • höchste Qualität
Angebot
Zur Kleines Diwuli Logo Wunschliste
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
Diwuli Button
* Alle Preise sind inkl. MwSt und ggf. zzgl Versandkosten, Die Versandkostenfreie Lieferung gibt es bei Amazon ab 29 € Gesamtbestellwert. Eine zwischenzeitliche Änderung der Preise, Verfügbarkeit und Angaben sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die angezeigten Preise der Produkte prüfen wir bei Amazon.
Alle Links zu Amazon sind Partnerlinks. Wenn du ein von uns empfohlenes Produkt kaufst erhalten wir eine Provision, die Kosten ändern sich für dich dadurch nicht. Unserere Ratgeber und tabellarischen Vergleiche sind nicht zu verwechseln mit einem Holzbank Test, bei dem die Produkte händisch getestet wurden.

Bist du noch unentschlossen? :-)

Finde hier heraus welche Holzbank zu dir passt!    

Holzbank-Ratgeber: Alles was du vor dem Kauf wissen musst

Die Holzbank gehört zu den Möbelstücken, die der Mensch schon in den Phasen seiner führen Entwicklung nutzte.

Dafür kamen Baumstämme zum Einsatz, die beispielsweise durch einen Blitzeinschlag oder Windbruch längst in zwei Hälften gespalten worden waren. Sie wurden mit der flachen Seite nach oben einfach auf Steine gelegt. Inzwischen ist die Sitzbank aus Massivholz wesentlich komfortabler geworden, denn du kannst sie auch als Gartenbank mit Lehne und mit Armlehne kaufen.

Eine der größten Sitzbänke der Welt steht übrigens im deutschen Rendsburg. Sie hat es im Jahr 2014 mit einer Länge von knapp 576 Metern sogar ins Guinness-Buch geschafft. Dabei handelt es sich um eine alte Holzbank, denn sie wurde bereits zum Ende der 1990er Jahre aufgebaut. Die längste Bank aus dem Massivholz nur eines Baumstamms steht im Schloss Burg in Solingen. Sie misst 22 Meter.

Frau auf Holzbank
Gemütliche Holzbank mit Rückenlehne im Garten

1. Die Holzbank ist sehr vielseitig einsetzbar

Die Sitzbank aus Massivholz ist für Innenräume ebenso geeignet wie für den Außenbereich. Die Holzbank kann also wahlweise zur Sitzgelegenheit in einem Wartebereich, zur Gartenbank oder zum Terrassenmöbel werden. Auch als Ausstattung für den Balkon kannst du dir eine schicke kleine Holzbank kaufen. Dort haben Sitzbänke aus Massivholz mit passenden Tischen mit ihrem erheblichen Gewicht den Vorteil, dass sie vom Wind nicht so einfach wie die Pendants aus Kunststoff weggeweht werden können. Außerdem sind sie wesentlich langlebiger und halten eine deutlich höhere Belastung aus.

Auch öffentlichen Parks und Gärten sowie auf den Freisitzen von gastronomischen Einrichtungen erfreut sich die Holzbank einer großen Beliebtheit.

Katze auf Holzbank
Entspannen auf der Holzbank

2. In welchen Varianten gibt es die Holzbank?

  • Holzbank mit Lehne
  • Holzbank ohne Lehne
  • Eckbank aus Massivholz
  • Garteneckbank
  • Kombinationen mit Tisch, Truhe oder Dach

Bei der klassischen Form bringt die Holzgartenbank wahlweise jeweils ein breites Brett oder mehrere schmale Bretter als Sitzfläche und Rückenlehne mit. Die schmalen Bretter bieten an heißen Sommertagen eine bessere Belüftung, aber den höheren allgemeinen Sitzkomfort bieten dir die Modelle mit einem durchgängigen Brett als Sitzfläche. Bei der Lehne ist das weniger relevant, da dort keine so hohen Druckbelastungen wie bei der Sitzfläche auftreten.

Für die Bestückung von Freisitzen ist eine besondere Form der Holzbank entstanden. Dabei handelt es sich um die sogenannte Biergartengarnitur, die jeweils aus einem Holztisch und zwei Holzbänken mit klappbarem Metallgestell besteht. Hier hast du die Wahl zwischen der Holzbank mit Lehne und der Holzbank ohne Lehne. Die Lehne ist mit einem Klappmechanismus mit der Sitzfläche verbunden oder verfügt über eine Steckmechanik. Letztere hat den Vorteil, dass du die Lehne bei Bedarf abnehmen kannst.

Auch Kombinationen, bei denen die Bänke und der Tisch nach dem Vorbild der Rastplätze für Wanderer fest miteinander verbunden sind, landen auf der Wunschliste der Gartenbesitzer weit oben. Besonders beliebt sind dabei Varianten, die ein eigenes Schutzdach mitbringen. Sie werden von den Händlern mit der Bezeichnung Picknick-Gruppe vermarktet.

Die Eckbank aus Massivholz ist immer eine gute Wahl!

Sehr beliebt für Innen- und Außenbereiche ist die Eckbank aus Massivholz mit passendem Holztisch. Hier solltest du bevorzugt zur Truheneckbank greifen, denn dann bieten dir die Garteneckbank und die Eckbank für deine Küche oder den Essbereich gleich zusätzlichen Stauraum. In die Truhe der Garteneckbank kannst du beispielsweise das Sandkastenspielzeug deiner Kinder packen und die Truhe der Eckbank für Innenräume könnte nicht ständig benötigte Kleingeräte oder haushaltsübliches Handwerkzeug aufnehmen.

3. Welche Holzarten und anderen Materialien sind bei der Gartenbank beliebt?

Blätter auf Holzbank
Welches Holz für die Gartenbank?

Bei den preisgünstigen Modellen der Sitzbank aus Massivholz kommen Bretter aus Kiefernholz zum Einsatz. Dieses hat den Vorteil, dass es sich um einheimisches Holz handelt, was nicht Tausende von Kilometern quer durch die halbe Welt transportiert werden muss. Greifst du zur Teakholz-Bank, solltest du wissen, dass das Holz dafür aus Asien importiert wird. Andererseits ist Teakholz lohnenswert, weil es sich um eine Holzart mit einer besonders gleichmäßigen Maserung handelt, weil die Teakbäume (wissenschaftlicher Name: Tectona grandis) nicht zum Wechseldrehwuchs neigen. Die Teakholz-Bank kommt außerdem mit weniger chemischen Holzschutzmitteln aus, weil es von Natur aus sehr widerstandsfähig gegen einen Befall mit Holzschädlingen ist.

Beliebte Holzarten:

  • Kiefernholz
  • Teakholz
  • Eiche
  • Buche
  • Nussbaumstamm
  • Obstbaumstamm

Auch kannst du zur Sitzbank aus dem Holz der Eiche, der Buche, der Esche, der Lärche oder aus den Stämmen von Nussbäumen und Obstbäumen greifen. Hier gibt es erhebliche Preisunterschiede. Suchst du ein besonders haltbares Modell, empfiehlt sich die Eiche. Wegen der langen Lebensdauer wird das Holz der Eiche auch für tragende Balken beim Bau von Gebäuden und Holzbrücken verwendet. Bei den anderen Holzarten dürfte die Auswahl eher nach optischen Kriterien erfolgen. Wissenswert ist, dass Holz grundsätzlich in verschiedenen Farbnuancen gebeizt werden kann. Damit lässt sich auch bei preiswerten Holzarten die typische Farbe teuer Holzarten nachahmen.

Je nach Holzart ergeben sich erhebliche Preisunterschiede.

Bei der Eckbank für Innenräume wird meistens ausschließlich auf Massivholz gesetzt. Im Außenbereich sind auch Gartenbänke mit einem metallenen Gestell üblich. In der Regel handelt es sich um Gusseisen. Diese Variante macht die Sitzbänke schwerer als die Konstruktion aus reinem Holz. Die Erhöhung des Gewichts geht mit einer Verstärkung der Windresistenz einher und reduziert gleichzeitig das Risiko eines Diebstahls der Gartenbank. Das gilt analog auch für die Sitzbänke, welche auf Betonsockel als Ersatz für die klassischen Füße montiert werden.

4. In welchen Größen und von welchen Herstellern gibt es die Holzbank?

Holzbank im Garten
Suchst du einen 2-Sitzer, 3-Sitzer oder 4-Sitzer?
  • 2-Sitzer
  • 3-Sitzer
  • 4-Sitzer

Holzbänke für Innenräume, den Balkon und den Garten gibt es als 2-Sitzer, 3-Sitzer und 4-Sitzer. Auf der Eckbank finden noch mehr Personen Platz. Sie können bei Bedarf auch zu einer u-förmigen Sitzecke kombiniert werden. Möchtest du einen soliden Komfort, plane bitte bei den Mehrsitzern pro Person 50 Zentimeter Breite ein. Bei der Höhe der Sitzfläche ist der Einstieg ab 40 Zentimetern möglich. Ein Plus von 5 bis 7 Zentimetern ist für Nutzer mit Problemen beim Hinsetzen und Aufstehen ratsam. Für Holzbänke für Kinder gelten abweichende Maße, die jeweils vom Alter und der Körpergröße der Kids abhängig sind.

Stell dir die Frage wie viele Personen auf der Holzbank sitzen sollen?

Viele Modelle sind so preiswert zu bekommen, dass es sich gar nicht lohnt, eine Holzbank selber bauen zu wollen. Du brauchst dafür nicht nur geeignetes Holz, sondern musst auch Kleinmaterial kaufen. Dazu gehören beispielsweise Schrauben. Außerdem kommst du beim Eigenbau der Gartenbank nicht ohne eine Grundausstattung mit Werkzeug aus. Ist dieses noch nicht vorhanden, fallen zusätzliche Kosten an.

Stabile Holzbank im Garten
Lohnt es sich wirklich die Holzbank selber zu bauen?

Wünschst du dir ein ausgefallenes und trotzdem schlichtes Design und ein hohes Maß der Stabilität, wären die Angebote von Total Wood oder Bomi für dich eine gute Wahl. Preiswerte Gartenbänke aus dem Massivholz der Kiefer und anderer einheimischer Bäume findest du zum Beispiel bei den Anbietern TPFGarden, Ambientehome und Spetebo. Etwas mehr Eleganz gibt es bei den Marken Deuba, Sunyard und Casaya. Holzbänke mit einer per Klappmechanik zum Tisch umfunktionierbaren Lehne sowie Picknick-Gruppen gibt es unter anderem bei Albatros.

Suchst du eine schwingende Holzbank, kommst du beim Importeur Merschbroke zum Ziel. Interessante Designs mit einem Mix aus Metall und Masivholz gibt es bei TecTake. Schlichte Eleganz aus Teakholz triffst du bei der Marke Jan Kurtz Samoa an. Deuba, Dehner, KMH und Consul Garden solltest du dir merken, wenn du eine schicke und robuste Garteneckbank suchst. Einer der Spezialisten der Truhenbank für den Garten ist Keter.

5. Was solltest du beim Kauf einer Holzbank noch beachten?

Holzbank vor Haus
Witterungsbeständige Holzbank aus Massivholz
  • Witterungsbeständigkeit
  • Stabilität
  • Aufwand der Wartung und Pflege
  • UV-Beständigkeit
  • Nutzerkomfort

Die drei wichtigsten Elemente bei der Gartenbank aus Massivholz sind die Witterungsbeständigkeit, die Stabilität und der Aufwand bei der Wartung und Pflege. Am besten sind Sitzbänke aus naturbelassenem Holz, bei welchem die Oberflächen lediglich gewachst werden. Der Aufwand zur Erneuerung der Wachsschicht ist geringer als der Zeitaufwand für eine Erneuerung einer farbigen oder farblosen Lackierung. Bei farbigen Lackierungen wirf bitte einen prüfenden Blick auf die UV-Beständigkeit.

Die Witterungsbeständigkeit ist direkt von den verwendeten Holzarten abhängig. Die besten Werte bieten Teakholz und Eiche. Von der Sitzhöhe, der Höhe der Lehnen, der Bestückung mit Armlehnen und dem Aufbau der Sitzfläche hängt der erzielbare Nutzerkomfort ab. Bei Mehrsitzern kommt beim Komfort die pro Person geplante Sitzbreite hinzu. Bei den Picknick-Gruppen und den Varianten, bei denen die Lehne zum Tisch umfunktioniert werden kann, beachte bitte auch den Abstand zwischen der Sitzfläche und der Tischkante, da dieser sich in der Regel nicht ändern lässt.

6. Welche Extras kannst du dir bei der Holzbank gönnen?

Holzbank mit Auflage und Kissen
Entspannen auf der Holzbank

Extras für die Holzbank:

  • geeignete Auflagen
  • Kissen
  • Bankhussen und Tischdecken
  • Gravuren

Auf dem bloßen Holz zu sitzen, ist nicht unbedingt sehr bequem. Das solltest du bedenken, wenn du zu Modellen mit Sitzflächen aus mehreren Brettern greifen möchtest. Dazu solltest du dir auf jeden Fall geeignete Auflagen kaufen, mit welchen du die Sitzfläche und die Rückenlehne polstern kannst. Sie sollten möglichst aus Materialien hergestellt sein, denen auch ein kurzer Regenschauer nicht schadet. Das heißt, sie sollten entweder aus wasserabweisenden Faser und Füllungen bestehen oder komplett waschbar sein. Auch mit Kissen kannst du den Nutzerkomfort steigern. Für Biergartengarnituren gibt es verschönernde Bankhussen und Tischdecken.

Möchtest du als Gewerbetreibender deine Holzbänke zu Werbeträgern machen, solltest du wissen, dass sowohl die Rückenlehnen als auch die Sitzflächen mit einer individuellen Gravur versehen werden können. Damit ziehst du beispielsweise einen Nutzen aus den Sitzbänken, die du für eine öffentliche Parkanlage sponsern möchtest. Bist du Eventausstatter, sorgt die Gravur der Biergartengarnitur dafür, dass du dein Eigentum schnell erkennst, falls der Veranstalter mehrere Ausstatter in Anspruch nimmt oder selbst Teile der Bestuhlung stellt.

7. Welche Alternativen zur Sitzbank aus Massivholz sind interessant?

Rattan-Bank
Eine Rattan-Bank als Alternative zur Holzbank
  • Garnituren aus Rattan
  • Kunststoffmöbel für den Garten

Die mit Abstand beliebtesten Alternativen zur Holzbank sind Garnituren aus Rattan. Dieses Material ist ebenfalls sehr witterungsbeständig und dient deshalb häufig als Ausstattung für den Garten, die Terrasse oder den Balkon. Rattan ist sehr leicht, weshalb der Standort der Sitzecken, Sessel und Tische einfach und schnell geändert werden kann. Allerdings ist das geringe Gewicht auch ein Nachteil, denn bei auffrischendem Wind musst du deine Rattanmöbel sichern.

Den gleichen Nachteil haben auch Kunststoffmöbel für den Garten. Außerdem sind sie längst nicht so belastbar wie Rattan oder die Gartenbank aus Massivholz. Dafür sind sie extrem preiswert und benötigen für die Lagerung im Winterhalbjahr durch die Klappmechanismen und die Stapelbarkeit nur sehr wenig Platz. Die Klappmechanismen sorgen außerdem dafür, dass du sie als Campingmöbel nutzen kannst. Das heißt, bei der Auswahl deiner Gartenmöbel, Balkonmöbel und Terrassenmöbel kommt es neben den Qualitätsansprüchen auch auf deine ganz persönlichen Gewohnheiten an.


Auf die Diwuli Wunschliste gepackt

Diwuli Wunschliste

Holzbank Tests, Infos und weitere Berichte aus dem Netz

Hier findest du Links zu weiteren Informationen über Holzbänke. Egal ob Holzbank Tests, News, Videos oder Bildergalerien. Wir wünschen dir viel Spaß:

Gartenbank – gemütlich draußen sitzen   Quelle: www.schoener-wohnen.de

21 Ideen für eine Gartenbank   Quelle: www.deavita.com

Gartenbank selber bauen   Quelle: www.selbst.de

Gartenbank - Ideen   Quelle: www.couchstyle.de

Feuerkorb
Die besten Feuerkörbe
im Vergleich

Gemütliches Feuer für den Garten.

Feuerschale
Die besten Feuerschalen
im Vergleich

Die Feuerschale als Alternative zum Feuerkorb.

Markise
Die besten Markisen
im Vergleich

Der perfekte Sonnenschutz für dein Zuhause.

Sonnenliege
Die besten Sonnenliegen
im Vergleich

Entspannt im Garten oder am Strand liegen.

Hollywoodschaukel
Die besten Hollywoodschaukeln
im Vergleich

Die Freizeit schaukelnd im Garten genießen.

Lade dir jetzt die Diwuli App

Erstelle Wunschlisten für jeden Anlass und teile bequem deine Wünsche mit Freunden. Jetzt für Android oder iOS downloaden!

google play link


app store link

Diwuli App